Kiadis Pharma ernennt Jan Feijen zum Chief Operations Officer

Kiadis Pharma gab die Ernennung von Jan Feijen zum Chief Operations Officer (COO) mit Wirkung zum 1. April bekannt.

Jan Feijen verfügt über eine hohe Managementkompetenz und umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Produktion, operatives Geschäft und Projektmanagement. Als erfahrene Führungspersönlichkeit war er zuletzt Vice President Manufacturing and Technical Operations, Platform Lead Vaccines and Advanced Therapies bei Janssen (der Pharma-Tochter von Johnson & Johnson). Zuvor hatte er verschiedene Positionen im operativen Management und in der Projektleitung bei Crucell, Avebe und Gist Brocades inne. Jan Feijen hat zahlreiche Produktionsstätten und -betriebe für klinische Entwicklung und kommerzielle Herstellung an mehreren Standorten in Europa, den USA und Asien aufgebaut und geführt. In seiner Funktion als COO von Kiadis Pharma wird er die Herstellung, Lieferkette, Qualitätssicherung und das Projektmanagement verantworten.

Arthur Lahr, designierter CEO von Kiadis Pharma, sagte: "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir eine Branchengröße wie Jan Feijen für Kiadis Pharma gewinnen konnten. Er genießt einen ausgezeichneten Ruf für sein Pharmaproduktions-Know-how, und seine Erfahrung im Management komplexer Just-in-time-Herstellungslogistik wird uns beim Ausbau unserer patientenspezifischen Lieferkette helfen."

Jan Feijen kommentierte seine Ernennung: "Ich freue mich sehr, in dieser wichtigen Zeit in der Entwicklung des Unternehmens für Kiadis Pharma tätig zu werden. Angesichts der laufenden pivotalen Phase-III-Studie mit ATIR101 ist es besonders wichtig, für einen reibungslosen Ablauf aller Aktivitäten des Unternehmens zu sorgen und zu gewährleisten, dass wir alle logistischen Prozesse in der Hand haben und damit auf den zukünftigen kommerziellen Roll-out vorbereitet sind."

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.