SABIC wird Großaktionär bei Clariant

Saudiarabischer Petrochemiekonzern übernimmt 24,99 % am Schweizer Spezialchemieunternehmen

  • SABIC hat vom Investor White Tale dessen 24,99 %igen Anteil an Clariant erworben. SABIC hat vom Investor White Tale dessen 24,99 %igen Anteil an Clariant erworben.

SABIC hat einen Anteil von 24,99% an Clariant erworben. Der Erwerb dieser Anteile, die zuvor von 40 North und White Tale gehalten wurden, macht SABIC zum größten Aktionär von Clariant. Der Verkauf der Anteile von White Tale erfolgt nur drei Monate nachdem der aktivistische Investor die geplante Fusion des Basler Chemiekonzerns mit dem US-Mitbewerber Huntsman vereitelt und anschließend sein langfristig ausgelegtes Engagement bei Clariant bekräftigt hatte.

Wie in der Branche üblich, wurde Clariant vor der Transaktion von SABIC über die Absicht informiert. Der saudische Konzern, der sich noch zu 70 % im Staatsbesitz befindet, ist bereits Partner von Clariant im Katalyse-Joint Venture Scientific Design. Die Saudis planten nach Angaben der beiden Unternehmen keine Übernahme von Clariant. Insider halten dies aber langfristig für ein wahrscheinliches Szenario.

Clariant will in den kommenden Wochen mit SABIC zusammenarbeiten, um die neue Situation zu erörtern und mögliche Wege zur gemeinsamen Wertgenerierung auszuloten. SABIC (Saudi Basic Industries Corporation) ist mit einem Umsatz von etwa 35 Mrd. $ der mit Abstand größte Player im Nahost-Chemiemarkt.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.