Willkommen

Die Pharmaindustrie verlangt von allen ihren Partnern höchste Qualität, Sicherheit und Kompetenz. Pharmalogistik ist anspruchsvoll und geprägt von zahlreichen Reglementierungen zum Wohle der Patienten, die am Ende der Lieferkette als Empfänger stehen.

Für die Herstellung und den generellen Umgang mit Medizinprodukten gilt einerseits die EU-Richtlinie zu „Good Manufacturing Practice" (GMP) und andererseits das Qualitätsmanagementsystem nach der harmonisierten Norm EN ISO 13485. Für den Transport von Medikamenten entlang der Supply Chain gelten zudem die Anforderungen nach der EU-Richtlinie „Good Distribution Practice" (GDP), die von allen an der Logistikkette Beteiligten erfüllt sein müssen.

Die Sicherheit von Medikamentenverpackungen und die Einhaltung vorgeschriebener Umgebungstemperaturen bei deren Lagerung und Transport sind weitere wichtige Themen, die die Pharmalogistik prägen.