OMV testet bei Hte Katalysatoren

Isomerisierung von Leichtbenzin

Hte hat die Leistungsfähigkeit von kommerziellen Katalysatoren für die Isomerisierung von Leichtbenzin in Gegenwart von Wasserstoff für die OMV-Raffinerie in Schwechat, Österreich getestet. Das Projekt wurde unter wirtschaftlich relevanten Bedingungen in einer Bench Scale-Anlage durchgeführt. Mit den Ergebnissen ist OMV nun in der Lage zu entscheiden, welcher Katalysator in seiner Raffinerie zum Einsatz kommen wird.

OMV hat Hte mit einem Qualifizierungsprojekt beauftragt, um kommerzielle Katalysatoren für die Isomerisierung von Leichtbenzin zu testen und deren Leistungsfähigkeit zu vergleichen. Das übergeordnete Ziel dieses Projektes war es, Aktivität und Stabilität der Katalysatoren unter verschiedenen Prozessbedingungen zu messen. Mit den Ergebnissen ist man nun in der Lage zu entscheiden, welcher Katalysator in seiner Raffinerie für die Isomerisierung von Leichtbenzin zum Einsatz kommen wird. Dieser Prozess erhöht die Oktanzahl von Produkten und ist deshalb wichtig für die Erzeugung von Hochleistungskraftstoffen.

Hte setzte hierfür eine Einstrang-Anlage im Labormaßstab ein, die eine variable Rückführung von Kreislaufgas ermöglicht und bis zu 200 ml Katalysatoren in Form von Extrudaten testen kann. Mit Hilfe seiner integrierten Flüssigprobenentnahme und Online-Flüssiganalyse kann das Reaktorsystem automatisch Veränderungen in der Produktzusammensetzung verfolgen. Dies erlaubt eine detaillierte Analyse der Reaktion der Katalysatoren auf Veränderungen der Prozessbedingungen.

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir von OMV als Partner für eine unabhängige Katalysatorbewertung ausgewählt wurden“, kommentiert Geschäftsführer Wolfram Stichert. „Dieses zusätzliche Projekt belegt, dass wir unsere Position auf dem Markt für unabhängiges Testen von Katalysatoren gefestigt haben und einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung von Raffinerien und Katalysatorherstellern leisten können. Wir freuen uns darauf, unsere verlässliche und langjährige Partnerschaft mit OMV fortzuführen.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.