Rohrinnenbeschichtungen von Axalta

Axalta Coating Systems hat die neueste Ergänzung seiner Produktlinie an korrosionsbeständigen Rohrinnenbeschichtungen aus der Nap-Gard Functional Coatings-Kollektion eingeführt. Nap-Gard 7-0015 Tan Internal FBE ist ein wärmehärtendes Epoxidpulver, das entwickelt wurde, um die Saudi Aramco Vorgabe 09-SAMSS-091 (2011) zu erfüllen.

„Axalta ist hocherfreut, seinem Angebot an Rohrinnenbeschichtungen ein weiteres Produkt hinzufügen zu können“, sagte Meghan Hodge, Global Product Marketing Manager, Functional Coatings. „Nap-Gard 7-0015 ist eine gute Lösung für Kunden, die eine flexible Beschichtung benötigen, die auch in den härtesten Umgebungen unter Tage mit Temperaturen von bis zu 105 °C Rohre vor Korrosion schützt.“

Die Umgebungen, die von Öl- und Gasfirmen heute erschlossen werden, weisen neben höheren Temperaturen auch höhere Konzentrationen an H2S, CO2 und anderen gasförmigen Schadstoffen auf. Diese Bedingungen erfordern die Verwendung von erheblich teureren Metall-Chrom-Legierungen, um Korrosion und Schäden zu vermeiden. Die neue Generation an Rohrbeschichtungen von Axalta bietet eine kostengünstige Alternative zum Schutz der Rohrinnenflächen. Dank seiner hohen Haftungseigenschaften bietet Nap-Gard 7-0015 einen wirksamen Schutz für Pipelines, die H2S, CO2 und CH4 ausgesetzt sind.

Die Nap-Gard Pulverlacke sind zur Ein-, Zwei- oder Mehrschichtapplikation auf den Innen- und Außenflächen von Öl-, Gas- und Wasserrohren formuliert. Nap-Gard bietet ebenfalls Lösungen zum Korrosionsschutz von Ventilen, Armaturen und Betonstahl.

Kontaktieren

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.