Wacker und STC Silicones vereinbaren Co-Branding von Siliconcompounds

Wacker und der brasilianische Siliconcompoundierer STC Silicones haben eine Vereinbarung zum Co-Branding gebrauchsfertiger Siliconkautschuk-Mischungen abgeschlossen. Der in Ribeirão Pires (Bundesstaat São Paulo) ansässige Formulierer kann künftig Siliconcompounds aus Rohstoffen von Wacker mit dem Gütesiegel „Based on Elastosil“ kennzeichnen. Das Produkt gehört zu den erfolgreichsten Marken des Konzerns.

Wacker liefert seit 2003 hochwertige Siliconrohstoffe und Additive an STC Silicones. Das Familienunternehmen produziert damit verarbeitungsfertige Siliconmassen, sogenannte Siliconcompounds, für die Automobil-, Medizin-, Elektro- und Haushaltsindustrie. „STC Silicones ist seit über einem Jahrzehnt auf dem brasilianischen Markt und gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Compoundierern des Landes“, betont Christian Gimber, Leiter der Business Unit Engineering Silicones. „STC kann seine Kunden in Brasilien jetzt noch besser mit hochwertigen und maßgeschneiderten Siliconcompounds versorgen. Wir werden STC nach Kräften dabei unterstützen. Auf diese Weise können wir unsere Wettbewerbsposition in der Region weiter ausbauen.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.