Merck nutzt Drees & Sommer-Expertise beim Bau der neuen Konzernzentrale

Das „ONE Global Headquarters“-Programm von Merck in Darmstadt wird pünktlich zum 350-jährigen Firmenjubiläum abgeschlossen.

  • Das „ONE Global Headquarters“-Programm von Merck in Darmstadt wird pünktlich zum 350-jährigen Firmenjubiläum abgeschlossen. © MerckDas „ONE Global Headquarters“-Programm von Merck in Darmstadt wird pünktlich zum 350-jährigen Firmenjubiläum abgeschlossen. © Merck

Merck beendet derzeit die Bauarbeiten, um seinen Hauptsitz in Darmstadt zu einer globalen, weltoffenen Konzernzentrale weiterzuentwickeln. Das „ONE Global Headquarters“-Programm, das verschiedene eng miteinander verzahnte Themen wie Architektur, Innovation oder Kommunikation und Kultur verfolgt, wird pünktlich zum 350-jährigen Firmenjubiläum abgeschlossen.

Der Bereich „Architektur“ umfasst rund 70 Teilprojekte. Im Fokus stehen insbesondere die Errichtung des Merck-Innovationszentrums, eines neuen Mitarbeiterrestaurants sowie die Neugestaltung des öffentlichen Raumes, der an das private Standortgelände anschließt. Das Stuttgarter Planungsunternehmen Drees & Sommer unterstützt Merck im Rahmen der architektonischen Projekte der Initiative mit umfangreichen Projektmanagement- und Beratungsleistungen.

Als Unternehmen mit einer 350-jährigen Tradition hat Merck es immer wieder geschafft, sich erfolgreich mit den sich verändernden Märkten zu wandeln. Heute präsentiert sich der Konzern als global agierendes innovatives Wissenschafts- und Technologieunternehmen und entwickelt seine Konzernzentrale in Darmstadt weiter. Im Rahmen der baulichen Veränderungen realisiert das Unternehmen viele verschiedene Einzelprojekte: von Sanierung über Neubau bis hin zu Infrastruktur- und Straßenbaumaßnahmen.

Das Herzstück des „ONE Global Headquarters“ wird das neue Innovationszentrum sein. Als modernes Gebäude entspricht es den Anforderungen einer sich wandelnden Arbeitswelt und bietet mit seiner offenen Bauweise Raum für Innovationen und Kreativität. Neben einem Mitarbeiterrestaurant und Büroflächen wird der Neubau über eine multimediale Bibliothek, ein Auditorium, ein Café und Lounge-Bereiche verfügen und umfasst insgesamt rund 22.000 Quadratmeter Fläche. Der Entwurf für den Gebäudekomplex stammt aus den Federn des Münchener Architekturbüros Henn.

Gemeinsam mit dem Merck-Innovationszentrum entsteht ein neuer Platz, der öffentlich zugänglich sein wird und weitere Gebäude miteinbezieht.

Daher lag es für Merck nahe, Gebäude und Außenbereiche auch als Schaufenster für die Zukunft zu nutzen. Innovative Materialien aus Mercks Geschäftsbereich Performance Materials kommen hier zum Einsatz wie z.B. Liquid Crystal Windows. Mit Flüssigkristallmolekülen der Licrivision-Technologie bieten sie eine neue Verschattungstechnologie und sind als wesentlicher Baustein einer nachhaltigen Gebäudeklimatisierung einsetzbar.

Ebenfalls sichtbar vom öffentlichen Raum aus werden drei rund 12 m hohe Solarbäume auf einem weiteren neu entstehenden Platz aufgestellt. Diese stammen vom Deutschen Pavillon der Weltausstellung 2015 in Mailand und sind mit flexiblen organischen Photovoltaik- (OPV-) Modulen ausgestattet. Merck stellt mit seinen innovativen Materialien der Marke Lisicon die zentrale, aktive Komponente der Solarbäume her.

Drees & Sommer begleitet das anspruchsvolle Großprojekt seit 2014mit Experten aus verschiedenen Bereichen. So tragen die Projektmanager von Drees & Sommer einen wesentlichen Anteil daran, dass das Gesamtvorhaben im geplanten Kosten- und Zeitrahmen abgeschlossen wird. Dieses Multiprojektmanagement wird durch die Bausteine der technisch-wirtschaftlichen Bauberatung sowie Beratungsleistungen zum Corporate Real Estate- und Facility Management ergänzt. Die LCM-Experten von Drees & Sommer stellen mit Lean Construction Management zudem transparente Projektabwicklung, effiziente Bauprozesse und somit auch die termingerechte Fertigstellung sicher.

Kontaktieren

Drees & Sommer AG
Untere Waldplätze 28
70569 Stuttgart
Germany
Telefon: +49 711 1317 0
Telefax: +49 711 1317 101

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.