Von den Megatrends zum Geschäftserfolg

Eine Studie zur Zukunft der Chemie- und Pharmaindustrie

  • Die Kooperationsstudie „Von den Megatrends zum Geschäftserfolg“ des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der Provadis Hochschule sowie der Unternehmensberatung PwC strategy& hat zukünftige Herausforderungen für die Chemie- und Pharmaunternehmen untersucht.Die Kooperationsstudie „Von den Megatrends zum Geschäftserfolg“ des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der Provadis Hochschule sowie der Unternehmensberatung PwC strategy& hat zukünftige Herausforderungen für die Chemie- und Pharmaunternehmen untersucht.

Die Chemie- und Pharmabranche ist an Problemlösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts - Gesundheit, Ernährung, Energieversorgung und Mobilität - zentral beteiligt. Als Zukunftsbranche ist sie in besonderer Weise von globalen Veränderungen betroffen. Um ihre Schlüsselstellung in Deutschland beizubehalten, muss sie mit Innovationen und Flexibilität auf den Wandel reagieren. Für die Unternehmensführung ist es von großer Bedeutung, Chancen und Herausforderungen rechtzeitig zu erkennen und diesen auf der Managementebene angemessen zu begegnen.

Die Industrie befindet sich in einer Zeit des Umbruchs, in der große gesellschaftliche Herausforderungen - auf unterschiedlichen Ebenen - Innovationen und Veränderungen bewirken. Diese globalen Veränderungen betreffen auf ganz besondere Weise eine der deutschen Schlüsselindustrien: Die Chemie- und Pharmaindustrie. Eine der zentralen Fragen ist, wie sich das bislang kontinuierliche Wachstum nachhaltig und langfristig sichern lässt.

Die Kooperationsstudie „Von den Megatrends zum Geschäftserfolg" des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der Provadis Hochschule sowie der Unternehmensberatung PwC strategy& hat zukünftige Herausforderungen für die Chemie- und Pharmaunternehmen untersucht.

In der Publikation zur Studie werden die zentralen Ergebnisse dargestellt, angereichert mit theoretischem Wissen und Praxisbeispielen. Sie liefert Hintergrundinformationen zu den Megatrends und erläutert deren Auswirkungen auf die Unternehmensführung.

Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Wie relevant sind die Megatrends für die deutsche Chemie- und Pharmabranche?
  • Welche Chancen und Risiken ergeben sich aus den globalen Veränderungen?
  • Wo ist die Branche bereits gut aufgestellt? In welchen Bereichen sieht sie hingegen Handlungsbedarf?
  • Wie können Transformationsprozesse in Chemie- und Pharmaunternehmen gestaltet werden?
  • Was machen erfolgreiche Unternehmen besser als ihre weniger erfolgreichen Wettbewerber?

Das Themenspektrum umfasst:

  • Konfiguration der Wertschöpfungskette
  • Geschäftsmodellinnovation
  • Transformationen
  • Bildung
  • Disziplinübergreifende Kooperation

Ein Meinungsbild aus der Branche, verbunden mit aktuellem Expertenwissen, aufbereitet für Praktiker steht Ihnen hier als Download zur Verfügung!

Weitere Informationen zum Thema "Von den Megatrends zum Geschhäftserfolg" finden Sie auf der

Microsite ChemPharmTrends.

ChemPharmTrends

Kontaktieren

Provadis School of International Management and Technology
Industriepark Hoechst B 845
65926 Frankfurt
Germany
Telefon: +49 69/305-41880
Telefax: +49 69/305-16277

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.