News

EFPIA: Stefan Oschmann zum Präsidenten gewählt

17.06.2017 -

Der europäische Pharmaverband EFPIA hat den Merck-Vorstandschef Stefan Oschmann zum Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Novartis-Chef Joseph Jiminez an. In seiner zweijährigen Amtszeit will er sich darum kümmern, Europa als führend in der klinischen Forschung zu positionieren. Außerdem will Oschmann die Herausforderungen im Zusammenhang von antimikrobiellen Resistenzen stärker in den Blick nehmen.

Social Media

LinkedIn | Twitter

Subscribe to our Newsletter!

Newsletter

We keep you posted - Subscribe to the CHEManager International newsletter here!

Social Media

LinkedIn | Twitter

Subscribe to our Newsletter!

Newsletter

We keep you posted - Subscribe to the CHEManager International newsletter here!