Logistik & Supply Chain

Chemielogistik: Infraserv Logistics versendet Muster für Clariant

15.08.2016 -

Am Standort Industriepark Gersthofen übernimmt der Logistikdienstleister Infraserv Logistics für den Spezialchemikalienhersteller Clariant den Versand von Warenmustern, Kleinteilen und Dokumenten.

Am bayerisch-schwäbischen Standort produziert Clariant u.a. Wachse für die Kunststoffverarbeitung sowie Polymeradditive. Muster dieser Produkte werden bspw. an potenzielle Auftraggeber aber auch an Bestandskunden versendet, die neue Rezepturen ausprobieren wollen. Standortleiter Michael Landgraf beschreibt die zusätzlichen Prozesse „Wir erhalten verpackte Muster von Clariant und verschicken sie an die gewünschten Empfänger – bei Bedarf auch als Express-Sendung.“

Der Chemielogistiker Infraserv Logistics ist eng mit dem IT-System seines Kunden vernetzt. „So werden alle Versandaufträge sauber EDV-technisch abgebildet“, erläutert Landgraf und betont: „Und weil es keine Medienbrüche mehr gibt, erreichen wir sowohl größere Datensicherheit als auch Effizienzvorteile.“ So hat der Hersteller von Spezialchemikalien auch den Versand von Kleinteilen und Dokumenten wie etwa Zertifikate oder Sicherheitsdatenblätter, die Clariant mit seinen Produkten verschickt, dem Gersthofener Standortlogistiker übertragen.

Am Standort erledigt der Logistiker u.a. bereits die Produktionsver- und -entsorgung für die fünf Kundenbetriebe sowie die Lagerhaltung verschiedenster Clariant-Produkte.

Social Media

LinkedIn | Twitter

Subscribe to our Newsletter!

Newsletter

We keep you posted - Subscribe to the CHEManager International newsletter here!

Social Media

LinkedIn | Twitter

Subscribe to our Newsletter!

Newsletter

We keep you posted - Subscribe to the CHEManager International newsletter here!