Reinraumtechnik

Erfolgreiche Markteinführung

Pharmazeutische Hersteller setzen verstärkt auf den Einsatz von Isolatoren, um Bediener und Produkte zu schützen und maximale Prozesssicherheit zu erreichen. Mit ihrer kleinen Fläche und in Kombination mit einem Isolator ist die vollautomatische FLT Füll- und Verschließmaschine die ideale Lösung für das Füllen und Verschließen von kleinvolumigen Produkten und klinischen Studien, die eine aseptische Umgebung benötigen. Die neue FLT 1.000 ist komplett von einem Isolator mit doppelten Wänden umschlossen. Eine integrierte Bosch Verdampfungsanlage für Wasserstoffperoxid biodekontaminiert die Isolatorkammer automatisch und sorgt so für einen kontinuierlichen und langfristigen Betrieb. Prozessluft-Equipment lässt sich beispielsweise auf dem Isolator integrieren. Darüber hinaus kann die FLT sowohl mit RABS als auch mit einer Vielzahl an vor- und nachgelagerten Maschinen zu einer kompletten Vial-Linie kombiniert werden. Sie ist sehr effizient, benötigt wenige Formatteile, reduziert Produktverlust und kann eine große Bandbreite an Produkten verarbeiten. Die Maschine verarbeitet pro Minute bis zu 30 Vials zwischen 2-100 ml. Kunden profitieren von der einfachen Inbetriebnahme und den kurzen Umrüstzeiten.

Social Media

LinkedIn | Twitter

Subscribe to our Newsletter!

Newsletter

We keep you posted - Subscribe to the CHEManager International newsletter here!

Social Media

LinkedIn | Twitter

Subscribe to our Newsletter!

Newsletter

We keep you posted - Subscribe to the CHEManager International newsletter here!