Forschung & Innovation

Laborplanung, Laborbau und Laborgebäudebetrieb

Herausforderungen meistern, ohne wertvolle Ressourcen zu binden

11.06.2020 - Moderne Labore sollten nicht nur effizient arbeiten, sondern auch ihr volles Innovationspotenzial ausschöpfen können.

Am besten gelingt dies, wenn sie perfekt in alle Unternehmensprozesse integriert sind und sämtliche Anforderungen an die agilen Arbeitswelten von heute erfüllen. Infraserv Höchst unterstützt Firmen dabei, ihre Labore optimal zu konfigurieren und zu betreiben – mit Lösungen, die nicht nur auf den individuellen Bedarf zugeschnitten, sondern auch äußerst kosteneffizient sind.

Dabei geht es nicht nur darum, das Labor auf dem neuesten technischen Stand zu halten und alle Ressourcen möglichst effizient einzusetzen. Es kann auch eine enorme Herausforderung sein, sich im Dschungel immer strengerer behördlicher Regularien und Sicherheitsstandards zurechtzufinden oder sämtliche Hürden von Audits vor den nötigen Zertifizierungen zu meistern. Werden mehrere Fachbereiche in einem neuen Gebäude zusammengeführt, ist zudem ein behutsames Change Management gefragt, das sich mit einschlägiger Erfahrung schneller und reibungsloser bewerkstelligen lässt.

Auf das Kerngeschäft konzentrieren und Ressourcen freischaufeln – mit Unterstützung eines routinierten Partners
Kurz gesagt: Laborplanung, Laborbau und Laborgebäudebetrieb erfordern heute mehr Spezial-Know-how denn je. Viele Firmen vertrauen diese Aufgaben deshalb lieber einem erfahrenen Partner an, der alle Leistungen rund ums Labor aus einer Hand anbietet. So kann sich das eigene Personal ganz auf seine Spezialbereiche konzentrieren und wird nicht mit fachfremden Aufgaben oder der Koordination externer Dienstleister belastet. Denn Letzteres geht in der Regel auf Kosten der allgemeinen Produktivität. Und die Innovationskraft des gesamten Unternehmens leidet darunter.

„Die Infraserv-Spezialisten ergründen zunächst, wie die Nutzer des Labors arbeiten, um alle Planungen von Anfang an auf die individuellen Anforderungen auszurichten.“

Ein professioneller Dienstleister kann hier Betrieben jeglicher Größenordnung den Rücken für das eigene Kerngeschäft freihalten. Und zwar so, dass es sich auch wirtschaftlich rechnet. Infraserv Höchst verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Laboren, ist an über 100 Industriestandorten in Deutschland tätig und zählt zu den führenden Standortentwicklern für die Bereiche Chemie und Pharma. Allein im Industriepark Höchst betreut der Spezialist für technisches Facility Management rund 90 Firmen.

Die große Stärke von Infraserv liegt dabei in der Vielfalt der Bereiche, welche die 240 routinierten Facility-Management-Experten für ihre Kunden kompetent und flexibel abdecken können – bis hin zu besonderen GMP-Bestimmungen, Gesundheits- und Arbeitsschutz, Umweltmanagement (HSE), Anlagensicherheit oder Ver- und Entsorgungs-Themen. Dabei agieren die Infraserv-Spezialisten stets praxisorientiert und nah an den Wünschen des Kunden – unter- oder überdimensionierte Lösungen, die das Budget nachhaltig unnötig strapazieren, werden so konsequent vermieden.

Innovative Labor-Lösungen und Budgetsicherheit schließen einander nicht aus.
Je nach Anforderung schnürt Infraserv Höchst für Kunden individuelle, innovative und integrierte Lösungspakete – von der Laborplanung über Laborbau, -sanierung oder -neustrukturierung bis hin zum kompletten Laborgebäudebetrieb. Sämtliche Leistungen lassen sich bedarfsgerecht aus einzelnen Modulen zusammenstellen und jederzeit flexibel geänderten Anforderungen anpassen.

Hier finden Sie weiterführende Informationen, was es bei Laborplanung, -bau und -betrieb zu beachten gibt:

Contact

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Industriepark Höchst, Gebäude C 770
65926 Frankfurt am Main
Germany