10.09.2019
Events

AwSV - Die neue Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

AwSV - Die neue Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Von der am 1. August 2017 in Kraft getretenen Verordnung sind alle Unternehmen betroffen, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen. Die AwSV gilt bundesweit, alle länderspezifischen Verordnungen sind außer Kraft getreten.

Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar einen ersten fundierten Überblick über die wesentlichen Änderungen. Im ersten Schritt wird hierzu die  alte VAwS mit der neuen AwSV gegenübergestellt, um in einem zweiten Schritt die praktische Relevanz für die Betriebe aufzuzeigen. Insbesondere sind die Bereiche der Lageranforderungen, der Löschwasserrückhaltung und der Selbsteinstufung von Stoffen und Gemischen in Wassergefährdungsklassen (WGK) auf Basis der Verordnung (EU) 1272/2008 (CLP-Verordnung) betroffen. Die Teilnehmer bekommen am Ende  praktische Hilfsmittel für die tägliche Arbeit an die Hand, um die Rechtssicherheit in Ihrem Betrieb sicherzustellen.

Das Seminar richtet sich an zuständige Personen in Betrieben, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, sachkundige Personen, die für die hergestellten oder gehandelten chemischen Stoffe und Gemische Sicherheitsdatenblätter erstellen und dafür die WGK ermitteln müssen sowie an Betriebsleiter/innen und Umweltbeauftragte.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.