19.03.2020
Events

Compliant in China – Was Unternehmen wissen müssen

Compliant in China – Was Unternehmen wissen müssen

Der Markt in China zeichnet sich derzeit durch eine sehr dynamische Veränderung der regulatorischen Rahmenbedingungen aus. Das Thema Umweltschutz und Anlagensicherheit sowie die zunehmende Urbanisierung führt für viele Betriebe vor Ort zu erheblichen Herausforderungen bei der zukünftigen Planung. Gerade das Programm zur zwangsweisen "Relocation" von Industriebetrieben macht vielen zu schaffen und führt zu massiver Unsicherheit. Auch zunehmende Haftungsfälle und veränderte Rechtsgrundlagen komplizieren das Tagesgeschäft.

Unsere Experten von Taylor Wessing (China) und der UMCO bringen erläutern den aktuellsten Stand der rechtlichen Entwicklungen und teilen die eigenen praktischen Erfahrungen aus einer Vielzahl von Beratungen und Betriebsaudits vor Ort. Welche Bedingungen gelten für ein China-Engagement? Wir geben unseren Teilnehmern Hinweise für die Praxis, damit diese tagesaktuell rechtskonform handlungsfähig bleiben. Für Unternehmen, die sich in der Planung für ein Engagement befinden, gibt es den optimalen Überblick über die wesentlichen Rahmenbedingungen. Beste Voraussetzungen also für eine spannende Runde, in der Fragen von unseren international tätigen Experten ausführlich beantwortet werden.

Die Produktion im Reich der Mitte verlangt Know-how und sehr flexible Strukturen, dennoch: Nicht den Kopf in den Sand stecken – wir zeigen, wie ein China-Engagement gelingt!

Dieses Seminar richtet sich an Verantwortliche aus Unternehmen, die in China produzieren (wollen) oder mit China Geschäfte machen (wollen), d.h. an Geschäftsführer und Verantwortliche für Business Development und für Niederlassungen in China sowie an Hersteller und Handelsunternehmen.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.