27.03. - 28.03.2020
Events

Sicherer Umgang mit Zytostatika

Sicherer Umgang mit Zytostatika

Am 27. und 28. März 2020 führt das Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA) die Fortbildungsveranstaltung Sicherer Umgang mit Zytostatika erstmalig in München durch.
Themenschwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Gewährleistung des Personenschutzes beim Umgang mit Zytostatika und anderen arbeitsschutzrelevanten Arzneimitteln. Dazu werden neuste Forschungsergebnisse, aktuelle Schwerpunkte der Fachdiskussion, sowie praktische Empfehlungen zum Erkennen, Vermeiden und Beseitigen von Kontaminationen präsentiert. Schwerpunkt des ersten Tages wird eine Einführung in den Umgang mit Zytostatika zusammen mit praktischen Übungen sein. Den Abschluss des ersten Tages bilden die Themen Qualitätssicherung und behördliche Überwachung.

Am zweiten Tag werden GMP & Arbeitsschutz, Oralia, sowie das Schwerpunktthema Gefährdungsbeurteilung in Vorträgen und Workshops behandelt. 

Zielgruppe dieser Fortbildungsveranstaltung sind vorwiegend Apotheker, PTAs, MTAs und zubereitende Pflegefachkräfte, aber auch Laborplaner, Sicherheitsfachkräfte sowie Firmen- und Behördenvertreter.

Am Ende aller Veranstaltung erhalten die Teilnehmer ein Fortbildungs-Zertifikat. Die Akkreditierung der Fortbildungsveranstaltung durch die Bayerische Landesapothekerkammer wird ebenso wie die Akkreditierung beim Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker ADKA e. V. beantragt. Falls Sie ein ADKA-Zertifikat wünschen (dies ist nur für Personal aus Krankenhausapotheken möglich), so geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an.

Das detaillierte Programm können Sie dem Flyer entnehmen.

 

Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V.
Bliersheimer Straße 58-60
47229 Duisburg

Bereich Umwelthygiene & Spurenstoffe

Ansprechpartnerin:
Heike Glaser
Tel.: ++49 (0)2065 418-414
E-Mail: glaser@iuta.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.