Seminar

17.06.2021: Spritzgießfehler und ihre Beseitigung

Anhand von über 50 Musterteilen werden Spritzfehler und Fehlerquellen veranschaulicht und besprochen

Das Praxis-Seminar, am 17. Juni 2021 in Ostfildern, zeigt Ihnen anhand vieler Muster typische Spritzgießfehler auf und erläutert Ihnen anschaulich, wie Sie diese beheben können.

Eventbeginn:
Eventende:

Ort: Ostfildern
Land: Deutschland

Ziel der Weiterbildung

  • Nach Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, Spritzgießfehler schnell und sicher zu erkennen. Sie kennen die Korrekturmaßnahmen, können diese umsetzen und vertiefen damit Ihr „praktisches“ Fachwissen.

Teilnehmerkreis

  • Quereinsteiger, Maschinenbediener, QS-Mitarbeiter, Mitarbeiter mit Kundenkontakt
  • alle, die Informationen zu Spritzgießfehlern benötigen, um einen reibungslosen Produktionsablauf gewährleisten zu können

Kosten

  • Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 685,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Referent: Jürgen Bereswill

25 Jahre Berufserfahrung im Spritzgießen – davon 6 Jahre in der Anwendungstechnik bei der Firma Arburg Gast-Referent beim SKZ Kunststoff Zentrum in Würzburg BeKuTec Bereswill Kunststofftechnik, Eisingen.

Kontakt

Technische Akademie Esslingen e.V.

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Deutschland

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing