Alantra: Aamit Joshi zum Co-Head of Chemicals berufen

Alantra gab die Ernennung von Aamit Joshi als Managing Director und Co-Head of Chemicals bekannt. Joshi wird seinen Sitz in London haben und von dort aus Bernd Schneider, Global Head of Chemicals in Frankfurt, bei der Anbahnung und Durchführung von M&A-Transaktionen in diesem Sektor unterstützen. Joshi kommt von Lincoln International zu Alantra, wo er sechs Jahre lang den Chemiesektor betreute und Transaktionen in Asien und Europa durchführte. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Durchführung von M&A-Transaktionen in der Chemiebranche und wird damit zum weiteren Ausbau der Beratungsexpertise von Alantra auf diesem Gebiet beitragen. In den vergangenen sechs Jahren hat Alantra mehr als 30 Transaktionen im Chemiesektor in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika begleitet, 60% der Transaktionen waren grenzübergreifend. Darunter hervorzuheben sind besonders die Beratung der japanischen Sojitz Corporation beim Kauf des deutschen Chemiedistributors Solvadis Group, der wesentlich zum Ausbau der Markposition von Sojitz in der globalen Methanolindustrie beitrug; der Verkauf von Elix Polymers, einem der größten ABS-Produzenten in Europa, von Sun Capital an den chinesischen Mischkonzern Sinochem; der Erwerb der chilenischen Aislantes Nacionales durch Henkel, mit dem sich der deutsche Marktführer in der Klebstoffindustrie eine starke Einstiegsposition in den chilenischen Baustoffmarkt schuf; der Verkauf des Berliner Phenolharzherstellers Prefere Resins an Silverfleet Capital; sowie die Akquisition der deutschen United Initiators, einem weltweit führenden Hersteller von organischen Peroxiden und Persulfaten, durch Equistone Partners Europe.

Bernd Schneider, Global Head of Chemicals mit Sitz im Frankfurter Büro von Alantra, sagte: „Durch den Einstieg von Aamit Joshi verfügen wir künftig über die kombinierte Expertise eines Polymerchemikers und eines Chemieingenieurs mit jeweils mehr als 15-jähriger M&A-Expertise bei Chemie-Deals und bauen so unser heute schon einzigartiges Angebot für den Chemiesektor weiter aus. Die Unterstützung von rund 200 Corporate Finance-Experten weltweit versetzt uns in die einmalige Lage, unsere Private Equity- und Corporate-Kunden in allen relevanten Teilbranchen der chemischen und angrenzenden Industrien maßgeschneidert und wertschöpfend zu beraten.“

Die Ernennung von Joshi folgt auf mehrere bereits Anfang des Jahres bekanntgegebene Personalien und Neuzugänge, die allesamt darauf abzielen, die Investmentbanking-Abteilung von Alantra durch zusätzliche Branchen- und Produktspezialisten weiter zu stärken.

So erweiterte das Unternehmen seine US-Präsenz durch ein Team in Chicago, das auf den Versicherungssektor spezialisiert ist, eröffnete ein neues Büro in Hongkong, um den Markt in Südostasien abzudecken, stellte drei Managing Directors ein, um die Sektor-Teams für Healthcare und Technologie in den USA und Großbritannien zu stärken, eröffnete ein neues Büro in Kopenhagen und erweiterte sein Corporate Portfolio Advisory-Geschäft um sechs Senior Professionals.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.