Axalta investiert am Standort Landshut in Anlagen für gebondete Metallic-Pulverlacke

Axalta baut den Standort Landshut aus. Dort wird eine weitere Produktionsanlage für die Herstellung gebondeter Metallic-Pulverlacke installiert, wie sie bereits im französischen Werk Montbrison existiert.

Durch die zweite Produktionsanlage wird man künftig noch besser auf die kontinuierlich steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Metallic-Pulverlacken reagieren können, die insbesondere bei Architektur- und Designanwendungen eingesetzt werden. Das Produktportfolio von Axalta für Pulverbeschichtungen umfasst sowohl die ICONICA, Optimum Fine Textured, Anodic und Timeless-Kollektionen als auch über 150 gebondete, ab Lager lieferbare Metallic-Pulverlacke.

„Wir freuen uns auf die Erweiterung unserer Produktionskapazitäten in Deutschland mit Maschinen und Anlagen der neuesten Generation. Damit werden wir unseren Kunden weiterhin Produkte von höchster Qualität und mit deutlich erhöhter Kapazität bieten können“, sagte Klaus Gast, Business Director für den Geschäftsbereich Pulverlacke in Europa. „Mit den neuen Anlagen können wir noch effizienter und schneller produzieren und auch Kleinmengen kurzfristig nach Bedarf herstellen.“ Dadurch sind wir flexibler, können noch bessere Resultate erzielen und unseren Kunden einen verbesserten Service bieten.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.