News

B. Braun verkauft Anteile an Rhön-Klinikum

Das Unternehmen beendet damit sein mehrjähriges Engagement in der Gesellschaft

18.06.2020 -

B. Braun hat das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot der Asklepios Kliniken angenommen und seine Anteile am Rhön-Klinikum eingeliefert. Das Unternehmen beendet damit sein mehrjähriges Engagement in der Gesellschaft, das zuletzt bei einem Aktienanteil von 25,3% lag.

B. Braun hat den Weg der Rhön-Klinikum seit ihrer Neuausrichtung in 2013 als Ankeraktionär konstruktiv begleitet. Aufgrund des nun erfolgten gemeinsamen Vorgehens der Bieterin und der weiteren Kontrollerwerber hat das Unternehmen entschieden, sein Engagement in der Gesellschaft zu beenden. B. Braun wünscht dem Rhön-Klinikum und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine erfolgreiche Zukunft und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!