News

BASF baut MDI-Syntheseanlage im amerikanischen Geismar

Verdopplung der MDI-Kapazität in Nordamerika

31.01.2018 -

Anfang des 2. Quartals 2018 beginnt BASF mit dem Bau einer neuen Methylendiphenyldiisocyanat (MDI)-Syntheseanlage am BASF-Verbundstandort in Geismar, Louisiana. Die Planung und das Engineering der neuen Anlage wurden im Jahr 2016 begonnen und kürzlich abgeschlossen.

Die neue Anlage ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur mittelfristigen Verdopplung der MDI-Produktionskapazität am Standort Geismar von 300.000 t auf fast 600.000 t. MDI ist ein zentraler Bestandteil von Polyurethan, einem äußerst vielseitigen Kunststoff. Er sorgt für eine verbesserte Isolierung von Geräten und wird für leichtere Materialien im Fahrzeugbau eingesetzt. Außerdem hilft Polyurethan, Energie in Gebäuden einzusparen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing