BASF erweitert THF-Kapazitäten

BASF erweitert THF-Kapazitäten

Die BASF erweitert am Standort Ludwigshafen ihre Produktionskapazität für das chemische Zwischenprodukt Tetrahydrofuran (THF) um 30.000 Jahrestonnen. Nach der Erweiterung verfügt das Unternehmen ab Ende 2007 über eine THF-Gesamtkapazität von 210.000 Jahrestonnen. Das Unternehmen produziert THF in Europa, NAFTA und Asien. „Durch die Erweiterung unserer Kapazität wollen wir in erster Linie die Versorgung des wachsenden Bedarfs der europäischen Pharma-Industrie mit THF sicherstellen.“ sagt Hartwig Michels, Leiter der Regional Business Unit Diole und Polyalkohole des Unternehmensbereichs Zwischenprodukte der BASF.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.