News

Bayer lagert Arzneimittelentwicklung aus

04.06.2012 -

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer lagert Teile seiner Arzneimittel-Entwicklung an den amerikanischen Pharmadienstleister Covance aus. Bayer habe mit der US-Firma eine langfristige Partnerschaft vereinbart, meldete das Unternehmen. Sie umfasse Forschungs- und Entwicklungsleistungen bei klinischen Studien der Phase II- bis Phase IV. Auch bei Labordienstleistungen, die beispielsweise im Zusammenhang mit klinischen Studien anfallen, werde Bayer mit Covance zusammenarbeiten.

Bayer hatte bereits in den vergangenen Jahren mit Covance kooperiert. Mit der neuen Vereinbarung will Bayer die Zusammenarbeit auf die gesamte Gesundheitssparte HealthCare ausweiten.

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!