Bayer: mehr Geld für Agrochemie

Bayer wolle sein Saatgutgeschäft in den nächsten Jahren weiter ausbauen. Das sagte Vorstandsmitglied Liam Condon dem Handelsblatt. Vor allem im Saatgutgeschäft sehe man weiteres Potential. Man wolle sowohl in die Forschung und Entwicklung neuer Pflanzenschutzmittel und Saatgutsorten, z. B. Weizen, investieren aber auch eventuelle Zukäufe prüfen.

Für Forschung und Entwicklung will man rund 1. Mrd. EUR pro Jahr ausgeben.
 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.