Bayer will mit Pharmaron Tiermedizin voranbringen

Bayer und Pharmaron haben eine globale Kooperation über die Entwicklung neuer molekularer Einheiten für die Tiermedizin vereinbart. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Bayer vollen Zugang zur Serviceplattform Chemistry, Manufacturing and Controls (CMC) von Pharmaron haben. Dazu gehört die Produktio von Wirkstoffen und Arzneimitteln, um Bayer bei Forschung, Entwicklung und Vermarktung zu unterstützen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Beide Unternehmen haben vereinbart, gemeinsam neue molekulare Einheiten zu entwickeln. Ziel ist es, Tierärzten, Haustierhaltern und Landwirten innovative Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, die bisher noch unerfüllte medizinische Bedürfnisse von Tieren abdecken. Pharmaron wird dazu seine hochmodernen CMC-Fähigkeiten und -Ressourcen zur Verfügung stellen, um die Entwicklung präklinischer und klinischer Projekte für Bayer Animal Health zu beschleunigen. Kleine Moleküle bilden seit jeher die Grundlage innovativer Arzneimittel in der Tiergesundheit. Die Partnerschaft wird die Erforschung chemischer Lösungen auf Basis kleiner Moleküle fördern – mit dem Ziel, eine Reihe zukünftiger Behandlungsoptionen für Krankheiten anzubieten, die heute noch nicht adäquat behandelt werden können.

„Unsere Zusammenarbeit ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir unsere Innovationsstrategie umsetzen: Indem wir das Know-how und die Fähigkeiten eines führenden Unternehmens in der Auftragsentwicklung und -produktion mit den qualitativ hochwertigen Innovationsprojekten aus der Bayer-Forschung vereinen, werden wir die Zeit bis zur Marktreife verringern und unsere Erfolgsrate bei der Einführung unseres Entwicklungsportfolios am Markt steigern. Wir suchen stets nach innovativen Partnern, die es uns ermöglichen, unsere Projekte schneller voranzubringen und die Erfolgschancen im Tiergesundheitssektor zu steigern“, betonte Douglas Hutchens, Head of Drug Discovery, External Innovation & Chief Veterinary Officer bei Bayer Animal Health.

Boliang Lou, Chairman und CEO von Pharmaron fügte hinzu: „Unsere Mission besteht darin, der Life-Science-Branche hochwertige Forschungs-, Entwicklungs- und Vermarktungsdienstleistungen anzubieten.

Wir freuen uns über diese strategische Partnerschaft, um gemeinsam innovative Arzneimittel auf Basis unserer CMC-Plattform zu entwickeln. Wir werden gemeinsam innovative Produkte von hoher Qualität voranbringen und dabei die Zeit von der Entdeckung über die Entwicklung bis hin zur Vermarktung verkürzen.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.