Blackstone: Gerresheimer Beteiligung wurde verkauft

Die Investmentgesellschaft Blackstone hat den 25%igen Anteil am Düsseldorfer Glasproduzenten und Pharmazulieferer Gerresheimer verkauft. Im Zuge der Transaktion wurden ca. 7,8 Mio. Aktien an institutionelle Investoren unter Führung von Credit Suisse veräußert. Damit beschließt Blackstone seinen Exit nach dem Börsengang von Gerresheimer im Juni 2007.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.