Boehringer Ingelheim und Sanofi machen Tausch perfekt

Boehringer Ingelheim und Sanofi haben den erfolgreichen Abschluss („Closing“) des strategischen Geschäftstausches von Sanofis Tiergesundheitsgeschäft (Merial) und Boehringer Ingelheims Selbstmedikationsgeschäft (CHC) in den meisten Märkten zum 1. Januar 2017 bestätigt. Nach der Vertragsunterzeichnung im Juni 2016 hat das Closing wie geplant stattgefunden. Dieser Schritt stellt den erfolgreichen Abschluss des Geschäftstausches dar, der im Dezember 2015 mit exklusiven Verhandlungen begonnen hat. Der Abschluss des Erwerbs von Merial in Mexiko sowie des Geschäftstausches in Indien verzögert sich durch ausstehende behördliche Zustimmungen, wird aber zu Beginn des Jahres 2017 erwartet.

Der Vorsitzende der Unternehmensleitung, Boehringer Ingelheim, Hubertus von Baumbach, erläuterte: „Die gemeinsame Stärke beider Organisationen wird die Wettbewerbsfähigkeit von Boehringer Ingelheim in dem für uns strategisch wichtigen Tiergesundheitsmarkt verbessern. Wir freuen uns besonders darauf, die Merial-Mitarbeiter bei uns zu begrüßen."

Dr. Olivier Brandicourt, Vorstandsvorsitzender von Sanofi, sagte: „Durch den erfolgreichen Abschluss des Geschäftstausches schaffen wir einen starken und innovativen globalen Unternehmensbereich für Selbstmedikation.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.