News

Boehringer lotet Kauf von Lohmann Animal Health aus

08.11.2013 -

Boehringer Ingelheim prüft Kreisen zufolge einen Kauf des Cuxhavener Tiermedizin-Anbieters Lohmann Animal Health. Am Montag laufe eine Frist für das Einreichen von Offerten ab und das Familienunternehmen aus Ingelheim bei Mainz wolle seinen Hut in den Ring werfen, sagten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen. Lohmann Animal Health gehört zur PHW-Gruppe, dem Mutterkonzern des größten deutschen Geflügel-Produzenten Wiesenhof. Lohmann Animal Health stellt unter anderem Geflügel-Impfstoffe her und erwirtschaftete im vergangenen Jahr rund 256 Mio. € Umsatz. Die Commerzbank organisiert den Kreisen zufolge den Verkauf.

Laut den Insidern schauen sich auch Beteiligungsfirmen wie Permira das Unternehmen an. Im Raum stünden Bewertungen bis zum 16-fachen des erwarteten operativen Gewinns - das wären dann etwa rund 400 Mio. €. Der Verkauf von Lohmann Animal Health sei Teil der Strategie der PHW-Gruppe, sich künftig stärker auf Geflügel-Produkte zu konzentrieren. Der Konzern erzielte zuletzt mehr als 60% seines Jahresumsatzes von 2,34 Mrd. € mit seiner Tochter Wiesenhof.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing