Bormioli Pharma schließt Übernahme von Remy & Geiser ab

Bormioli Pharma hat heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme der Remy & Geiser (R&G) bekannt gegeben; einem deutschen Unternehmen, das im Bereich der Primärverpackungen aus Glas und Kunststoff, die hauptsächlich in der Pharmaindustrie eingesetzt werden, tätig ist. Die Übernahme ist ein weiterer Meilenstein auf dem Wachstumskurs, den Bormioli Pharma seit der Entwicklung zu einem eigenständigen Unternehmen im Besitz der Beteiligungsgesellschaft Triton im Dezember 2017 eingeschlagen hat.

R&G ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Verschluss- und Dosiersystemen, Pipettentropfern und Glasumwandlungsflaschen spezialisiert. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 270 Mitarbeiter und ist an zwei Standorten in Altenfeld und Schleusingen in Thüringen vertreten.

„Die Akquisition ist Teil eines Entwicklungsplans, mit welchem sich Bormioli Pharma zu einem global agierenden und innovativen Unternehmen aufstellt", sagt CEO Andrea Lodetti. „Wir sind stolz darauf, zu einer so soliden und internationalen Gruppe wie Bormioli Pharma zu gehören", sagt Friedrich Hillebrand, Inhaber von R&G.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.