Brenntag baut Portfolio an Spezialchemikalien für die Papier- und Zellstoffindustrie aus

Brenntag und das luxemburgische Unternehmen C-IP haben eine Vereinbarung über die exklusiven Rechte für Mischung, Verkauf und Distribution von zwei innovativen Rheolgiemodifizierern getroffen. Die beiden Produkte Rhebor Plus und Rhebor CB 6810 werden demnach exklusiv durch die Brenntag Holding weltweit, mit Ausnahme von Nordamerika und Mexiko, vertrieben. Das Unternehmen übernimmt am Standort in Duisburg zudem die Herstellung der Produktmischungen.

Die beiden Produkte werden vor allem in der Produktion von Wellpappe eingesetzt. Sie sind innovative Alternativen zu den herkömmlichen Boron-haltigen Produkten, entsprechen dem Bedarf und den Anforderungen der Industrie sowie der REACh-Verordnung.

COO Uwe Schültke: „Mit dieser Vereinbarung stärken wir unser Portfolio an Spezialchemikalien für die vielversprechende Papier- und Zellstoffindustrie. Zudem bauen wir damit unsere erfolgreichen Blending-Aktivitäten weiter aus und versprechen uns Cross-Selling-Potenzial innerhalb unseres bestehenden Kunden- und Produktportfolios.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.