BYK vollzieht den Erwerb von PolyAd Services

BYK hat den Erwerb des Kunststoff-Additivherstellers PolyAd Services vollzogen. Die Akquisition war am 1. Februar 2017 angekündigt worden. Sie ist eine strategische Stärkung des Segments Kunststoffadditive von BYK. Zur Übernahme gehören zwei operative Gesellschaften in den USA und Deutschland und eines Entwicklungs- und Produktionsstandortes in den USA. PolyAd Services bietet als ein Entwickler und Hersteller von Additivlösungen für den globalen Kunststoffmarkt innovative Produkte für unterschiedlichste Branchen an, wie zum Beispiel der Automobil-, Bau-, Verpackungs- sowie der Elektronikindustrie.

„Wir freuen uns, unsere neuen Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu können, um gemeinsam mit ihnen unseren Kunden ein individualisiertes, spezialisiertes und übergreifendes Portfolio an Kunststoffadditiven zur Verfügung stellen zu können“, so Business Line Leiter Thorsten Kröller.
 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.