Curevac mit Interimsvorstand

Das Tübinger Biotechunternehmen Curevac, das derzeit intensiv an einem Impfstoff gegen das Coronavirus arbeitet, teilte heute mit, dass Ingmar Hoerr, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, seine Funktion aus gesundheitlichen Gründen für eine gewisse Zeit nicht ausüben kann. Herrn Hoerrs Abwesenheit sei nicht durch das Coronavirus bedingt. Der Aufsichtsrat unterstützt das erfahrene Management vollumfänglich und hat den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Franz-Werner Haas beauftragt, Herrn Hoerrs Rolle bis zu dessen Rückkehr zu übernehmen.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.