News

Deutsche Gaspreise im europäischen Mittelfeld

04.07.2013 -

Deutsche Gaspreise im europäischen Mittelfeld – Der Anstieg der Energiepreise ist keine auf Deutschland beschränkte Entwicklung, so der Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft (BDEW).

Weltweit steigt die Nachfrage nach Energie drastisch, deshalb steigen weltweit die Energiepreise. „Auch Deutschland kann sich von dieser Entwicklung nicht abkoppeln. Der drastische Anstieg der Ölpreise hat Auswirkungen auf die Erdgaspreise:

Öl gibt europa- und weltweit die Preise für Erdgas vor – ganz gleich ob mit oder ohne konkrete Preisbindung. Auch auf den Gashandelsplätzen für die kurzfristige Beschaffung von Erdgas sind die Preise gestiegen", erklärte Wolf Pluge, Hauptgeschäftsführer des BDEW.

Die Ölpreisbindung sei keine Einbahnstraße nach oben. So hätten viele Versorger im vergangenen Jahr die Preise gesenkt, nachdem der Ölpreis gesunken sei, so Pluge.

Vergleicht man die Gaspreise in Europa, liegt Deutschland im Mittelfeld. In Italien mussten die Kunden im April 2008 über 20 % mehr für ihre Erdgasrechnung aufwenden als in Deutschland, in Dänemark und Schweden liegen die Preise sogar um rund 45 % höher.

Die Erdgaspreise unterliegen wie die Preise anderer Branchen auch der Missbrauchsaufsicht der Kartellbehörden.

Im Zusammenhang mit der gerichtlichen Überprüfung hat der Bundesgerichtshof mit einem Urteil im letzten Jahr die Billigkeit von Preisanpassungen anerkannt, wenn die Energieversorger nachweisen können, dass sie lediglich gestiegene Bezugskosten weitergereicht haben. 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing