DowDuPont schließt Spin-off von Dow ab

  • Der bekannte „Diamant“, der seit mehr als 120 Jahren als Logo des Unternehmens dient, bleibt unverändert und wird weiterhin ein Kernelement der Marke Dow sein.Der bekannte „Diamant“, der seit mehr als 120 Jahren als Logo des Unternehmens dient, bleibt unverändert und wird weiterhin ein Kernelement der Marke Dow sein.

Mit der am 1. April erfolgten Abspaltung von der Holdinggesellschaft DowDuPont setzt die "neue" Dow auf eine schlanke, fokussierte Struktur um als führendes Unternehmen der Materialwissenschaften weltweit in den drei attraktiven und verbrauchernahen Marktsegmenten Verpackung, Infrastruktur und Consumer Care mitzuspielen.

Jim Fitterling, CEO von DowDuPont, sagte: „Heute beginnt für Dow ein neues und aufregendes Kapitel. Wir haben gravierende Änderungen an unserem Portfolio, an unserer Kostenstruktur und an unserer Unternehmensstrategie vorgenommen. Die neue Dow ist ein fokussierteres und schlank aufgestelltes Unternehmen mit einer klaren Ausrichtung, die langfristiges Gewinnwachstum und Wertschöpfung für alle Beteiligten ermöglicht. Das Team von Dow ist gut positioniert, um unser Ziel zu erreichen, das innovativste, kundenorientierteste, inklusivste und nachhaltigste Materials Science Unternehmen zu werden. Wir verfügen über alle Voraussetzungen, um Innovationen schneller zur Marktreife zu bringen, produktiver zu arbeiten und noch gezielter zu investieren. So wollen wir wertschöpfendes Wachstum, gesteigerte Renditen und einen höheren Shareholder Value erzielen.“

Nach der Abspaltung sei Dow noch besser in der Lage, den Umsatz zu steigern und Innovationen für seine Kunden zu entwickeln. Das Unternehmen verfüge in den auf Ethylen, Propylen und Silikonen aufbauenden Wertschöpfungsketten über eines der am breitesten aufgestellten chemischen Kompetenzprofile der Branche.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.