Eastman: Erweiterung der Copolyester-Produktion

Eastman: Erweiterung der Copolyester-Produktion – Eastman Chemical wird seine Copolyester-Produktion ausweiten.

Dafür wird das firmeneigene Gelände in Columbia in South Carolina dienen, das dadurch zum zweiten Standort des Unternehmens in Nordamerika wird, an dem es seine speziellen Kunststoffe aus der Copolyester-Familie herstellt.

Zu deren umfangreichen Anwendungen zählen u.a. stabile Verpackungen für Elektronik-, Medizin- und Kosmetikprodukte, aber auch Kunststoffkarten.

Der neue Produktionsstandort soll in der ersten Jahreshälfte 2008 in Betrieb gehen.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.