Ehrfeld Process Technology in Schanghai gegründet

  • An seinem Standort in Shaoxing bei Schanghai betreibt Eastlake die weltweit ersten drei millistrukturierten Miprowa-Produktionsreaktoren von Ehrfeld mit einer Produktionskapazität von bis zu 30.000 t/a. An seinem Standort in Shaoxing bei Schanghai betreibt Eastlake die weltweit ersten drei millistrukturierten Miprowa-Produktionsreaktoren von Ehrfeld mit einer Produktionskapazität von bis zu 30.000 t/a.
  • An seinem Standort in Shaoxing bei Schanghai betreibt Eastlake die weltweit ersten drei millistrukturierten Miprowa-Produktionsreaktoren von Ehrfeld mit einer Produktionskapazität von bis zu 30.000 t/a.
  • Ehrfeld Mikrotechnik hat am 22. Februar 2019 seine Tochtergesellschaft Ehrfeld Process Technology in Schanghai, China, eröffnet.

Ehrfeld Mikrotechnik hat am 22. Februar 2019 seine Tochtergesellschaft Ehrfeld Process Technology in Schanghai, China, eröffnet. Der deutsche Apparatebauer gehört seit August 2017 zur chinesischen Shaoxing Eastlake High-Tech Company, die den Marktführer bei Mikro- und Millireaktionstechnik von Bayer erwarb.

Eastlake ist ein 1990 in China in der Nähe von Schanghai gegründeter Hersteller von Agrarchemikalien, der neben dem chinesischen auch den internationalen Markt, einschließlich der USA und der EU, bedient. An seinem Standort in Shaoxing betreibt das Unternehmen die weltweit ersten drei millistrukturierten Miprowa-Produktionsreaktoren von Ehrfeld mit einer Produktionskapazität von bis zu 30.000 t/a. Jeder Produktionsreaktor, basierend auf dem Konzept eines traditionellen Rohrbündelwärmetauschers, hat eine Nennweite von 400 mm, eine Länge von 7,5 m und enthält ca. 150 rechteckige Reaktionskanäle mit austauschbaren statischen Mischern. Mit dieser Referenz will Ehrfeld das Potenzial der Mikro- und Millireaktionstechnik demonstrieren und deren Akzeptanz in China erhöhen, um die Technologieplattform im sich schnell entwickelnden chinesischen Chemie- und Life Sciences-Markt zu etablieren. Mit der Gründung der Tochtergesellschaft in China macht Ehrfeld einen wichtigen Schritt.

Durch die Implementierung der Technologieplattform von Mikro- und Millireaktoren vom Labor bis zum Produktionsmaßstab lässt sich ein deutlicher Mehrwert in Produktqualität und Ausbeute erzielen. Neben der Hardware bietet der Mikroreaktionstechnik-Vorreiter zusätzlich Dienstleistungen wie Machbarkeitsstudien, Installationen oder strategische Partnerschaften an.

Kontaktieren

Ehrfeld Mikrotechnik GmbH
Mikroforum Ring 1
55234 Wendelsheim
Telefon: +49 6734 9193 00

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.