News

Ein Urgestein wurde 75

19.02.2014 -

Win Labuda, einer der Pioniere der deutschen Reinraumtechnik wurde im Juni 75 Jahre alt. Bereits 1973 flog er zu Texwipe in die USA und verkaufte danach die Texwipe-Produkte in Deutschland.

Sechs Jahre später gründete er seine Firma Clear & Clean und begann bald danach in Lübeck HiTech-Reinigungstücher und Reinraumpapiere zu fertigen.

Als im Jahr 1986 in Regensburg der erste deutsche Großreinraum der Halbleiterindustrie in Betrieb genommen wurde, bekam Clear & Clean den Auftrag für die Lieferung des Reinraum- Verbrauchsmaterials.

Die Branche wuchs und bald konnte Labuda auch die anderen großen Reinraum-Betreiber der Halbleiterindustrie wie Bosch, IBM, Infineon-Dresden, Infineon Villach, Intermetall, Wacker, X-Fab und viele andere als Kunden gewinnen.

Der geschäftstüchtige Mann - Markenzeichen schwarzer Kaftan - ist bis heute ein streitbarer Geist geblieben, der freundschaftliche Gesinnung und Gelehrtenstreit wie kein anderer miteinander zu vereinen weiß.

 

 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!