News

Encavis baut Solarpark-Anteile aus

26.05.2020 -

Encavis verfolgt konsequent die Strategie, möglichst 100%-Eigentümer aller Solarparks im eigenen Portfolio zu sein. Der jüngste Erwerb der restlichen Anteile (20%) des spanischen Solargroßprojekts La Cabrera (200 MW Gesamtkapazität) vom strategischen Entwicklungspartner Solarcentury ist einer der zahlreichen Belege dieser Strategie.

Zuvor erwarb Encavis bereits die restlichen 49% des Solarparks Brandenburg/Havel (18,7 MW Gesamtkapazität) inklusive des Grundstücks. Ebenso wurde auch die Mehrheitsbeteiligung von 64% des bereits vollkonsolidierten Solarparks Bitterfeld (6 MW Gesamtkapazität) erworben.

„Systematisch erwerben wir hier noch ausstehende Minderheitsanteile an den wenigen Solarparks, an denen wir noch nicht 100%-Eigentümer sind," begrüßte CFO Christoph Husmann die jüngsten Akquisitionen und ergänzte, „wir werden solche Opportunitäten auch zukünftig gerne wahrnehmen."

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!