Evonik: Axel Kobus ist neuer Leiter des Geschäftsgebiets Process Technology & Engineering

  • Axel Kobus, Leiter Process Technology & Engineering bei der Evonik Technology & Infrastructure Axel Kobus, Leiter Process Technology & Engineering bei der Evonik Technology & Infrastructure

Axel Kobus hat zum 1. Juli 2019 die Leitung des Geschäftsgebiets Process Technology & Engineering bei Evonik übernommen und folgt damit Wilhelm Otten, der bis zu seinem Ausscheiden am 31. Dezember 2019 neben seiner Gremienarbeit ein internes Projekt verantwortet.

Nach seinem Studium in den Fächern Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der Ruhr-Universität Bochum mit anschließender Promotion im Bereich Chemietechnik – in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund – begann Axel Kobus seine berufliche Laufbahn 1999 als Prozessingenieur und Technikumsleiter in der Verfahrenstechnik der damaligen Degussa Hüls in Marl. Nach verschiedenen weiteren Managementpositionen im In- und Ausland, unter anderem als Leiter Global Supply Chain Management, strategischer Einkauf und Engineering im Geschäftsgebiet Initiators in Ohio, USA, übernahm Kobus 2010 die Funktion des Growth Line Leiters Fibres and Membranes mit Verantwortung für Legaleinheiten in Österreich und UK. Seit 2016 war er Vice President und General Manager für die Produktlinie Fibres, Membranes & Specialties am Standort Marl und zusätzlich konzernweit verantwortlich für das Innovations- und Wachstumsfeld Membranen bei Evonik.

Kobus bringt 20 Jahre industrieübergreifende Erfahrung mit, so beispielsweise aus den Bereichen Entwicklung, Scale-up, Implementierung und Kommerzialisierung von Technologie sowie Vermarktung von technischen Produkten. Das Geschäftsgebiet Process Technology & Engineering von Evonik hat das Ziel, durch funktionale Exzellenz in der Verfahrenstechnik und im Anlagenbau bestehende Anlagen und Prozesse technologisch weiterzuentwickeln und proaktiv neue Technologien zu etablieren, die den Nutzen für das Geschäft vergrößern.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.