News

Fuchs Petrolub: Zahlen enttäuschen

21.06.2013 -

Fuchs Petrolub: Zahlen enttäuschen – Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat im zweiten Quartal die stark gestiegenen Rohstoffkosten zu spüren bekommen.

Während das Unternehmen den Umsatz steigern konnte, verharrten operatives Ergebnis und Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf Vorjahresniveau.

Der Umsatz kletterte auf 368,0 (347,0) Mio. €. Das operative Ergebnis betrug 49,4 (VJ: 49,9) Mio. € und das EBIT 49,7 (VJ: 50,2) Mio. €.

Dennoch sieht sich das Unternehmen auf Wachstumskurs und plant Investitionen in Millionenhöhe.

Wachsen will Fuchs Petrolub weiterhin auch über Akquisitionen. „Wir hoffen, dass wir noch in diesem Jahr eine Übernahme bekanntgeben können", sagte Unternehmenschef Stefan Fuchs.

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!