Gerresheimer übernimmt S-Dax Platz von Schwarz Pharma

Gerresheimer übernimmt S-Dax Platz von Schwarz Pharma. Der Pharmazulieferer Gerresheimer ersetzt das Monheimer Pharmaunternehmen Schwarz Pharma im S-DAX. Die Neuordnung war notwendig geworden, weil Schwarz Pharma nach der Übernahme durch UCB die Zulassung zum Prime Standard gekündigt hatte und dadurch die Voraussetzungen zum Verbleib im Auswahlindex nicht mehr erfüllte. Nachfolger Gerresheimer hatte nach dem Börsengang am 11. Juni des Jahres auf eine M- Dax-Notierung spekuliert. Das Unternehmen war bereits bis 2003 Mitglied im M-Dax, war dann aber nach dem Erwerb durch Private-Equity-Investoren von der Börse genommen worden. In den vergangenen Jahren hatte sich das Düsseldorfer Unternehmen zu einem Spezialglas- und Kunststoffproduzenten für die Pharmabranche entwickelt.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.