GSK schließt Allianz mit Cellzome

GSK schließt Allianz mit Cellzome. Glaxosmithkline hat mit dem Biotechnologie-Unternehmen Cellzome eine weltweite Vereinbarung zur Entwicklung und Vermarktung von Medikamenten gegen Entzündungskrankheiten abgeschlossen.

Im Rahmen der Vereinbarung werde Cellzome eine Vorabzahlung in Höhe von 25,35 Mio. US-$ erhalten, teilten Glaxosmithkline und Cellzome mit. Die weiteren Zahlungen, die sich inklusive der 25,35 Mio. auf bis zu 1,5 Mrd. US-$ summieren können, seien an vertraglich festgelegte Erfolge bei Entwicklung und Vermarktung geknüpft.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.