Henkel: Carsten Knobel folgt Hans Van Bylen

Henkel hat bekanntgegeben, dass der bisherige Vorstandsvorsitzende Hans Van Bylen nach rund 35 Jahren im Unternehmen, davon rund 15 Jahre im Vorstand und 4 Jahre als dessen Vorsitzender, aus persönlichen Gründen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht. Er wird daher den Vorstandsvorsitz zum 1. Januar 2020 an seinen Nachfolger Carsten Knobel übergeben. Carsten Knobel ist seit 1995 bei Henkel tätig und seit 2012 im Vorstand für Finanzen, Einkauf und Integrated Business Solutions verantwortlich. Über seine Nachfolge als Finanzvorstand wird noch entschieden.

„Nach rund 35 Jahren bei Henkel bin ich zum Schluss gekommen, dass mit dem Ablauf meines Vertrages im kommenden Jahr nun der geeignete Zeitpunkt für einen geordneten Wechsel an der Spitze des Unternehmens gekommen ist. Ich habe mich daher aus persönlichen Gründen entschlossen, keine weitere Amtszeit als Vorstandsvorsitzender anzustreben. Ich möchte allen Mitarbeitern und meinen Kollegen im Vorstand für ihren Einsatz und ihr Engagement in den vergangenen Jahren danken, ebenso wie allen Mitgliedern der Aufsichtsgremien für ihre Unterstützung und ihren Rat“, sagte Hans Van Bylen. „Ich freue mich zudem, dass wir mit Carsten Knobel aus den Reihen unseres Vorstandes einen Nachfolger als Vorstandsvorsitzenden benennen konnten. Ich bin überzeugt, dass Henkel sich unter seiner Führung nachhaltig erfolgreich weiterentwickeln wird.“

Die Vorsitzende des Aufsichtsrates und Gesellschafterausschusses, Simone Bagel-Trah, dankte Hans Van Bylen im Namen der Gremien sowie der Familie Henkel ausdrücklich für seine Verdienste um das Unternehmen. „Hans Van Bylen hat in den Jahren seiner Tätigkeit maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung unseres Unternehmens beigetragen und zahlreiche Führungskräfte aktiv entwickelt“, sagte Simone Bagel-Trah. „Unter der Führung von Hans Van Bylen wurden alle Geschäftsbereiche durch Akquisitionen und Partnerschaften weiter gestärkt. So wurde durch den Erwerb von Sun Products die Marktposition unseres Laundry & Home Care Geschäftes in den USA, unserem weltweit größten Markt, deutlich ausgebaut. Auch in den Bereichen Adhesive Technologies und Beauty Care wurden weitere Zukäufe getätigt.

Ein besonderer Schwerpunkt lag für ihn auf der Digitalisierung des Konzerns in allen Bereichen, die er mit Nachdruck vorangetrieben hat. Für die wichtigen Weichenstellungen in seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender sowie seinen Einsatz für unser Unternehmen über mehr als 35 Jahre möchten wir ihm ausdrücklich danken“, so Bagel-Trah weiter.

Hans Van Bylen (58) begann seine berufliche Karriere im Unternehmen 1984. Seit 2005 verantwortete er als Mitglied des Vorstands zunächst den Unternehmensbereich Beauty Care bevor er Anfang 2016 zum Vorsitzenden des Vorstandes ernannt wurde. Seit September 2018 ist Hans Van Bylen auch Präsident des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) und Vizepräsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Er gehört zudem dem Board of Directors des Consumer Goods Forum (CGF) an.

„Mit Carsten Knobel haben wir einen ausgezeichneten Nachfolger aus den eigenen Reihen ernannt. Er kennt unser Unternehmen bestens, verfügt über langjährige internationale Management- und Führungserfahrung, wird von den Kollegen im Vorstand und Mitarbeitern sehr geschätzt und genießt auch am Kapitalmarkt einen ausgezeichneten Ruf. Wir sind uns sicher, dass er gemeinsam mit dem gesamten Vorstand die Entwicklung unseres Unternehmens weiter dynamisch vorantreiben wird. Im Namen aller Gremien und Mitarbeiter von Henkel wünsche ich ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg“, sagte Simone Bagel-Trah.

Carsten Knobel wurde 1969 in Marburg geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Technischen Chemie an der TU Berlin begann er seine Karriere bei Henkel 1995 als Assistent des Vorstandes für Forschung und Entwicklung. Anschließend wechselte er in den Unternehmensbereich Beauty Care, wo er verschiedene Positionen mit zunehmender Verantwortung im Controlling, M&A sowie im operativen Geschäft innehatte. Nach den Aufgaben als Leiter der Konzernstrategie und des Konzerncontrollings sowie als Finanzdirektor des Bereichs Beauty Care wurde er 2012 zum Finanzvorstand ernannt. Er ist zudem Mitglied des Aufsichtsrates der Lufthansa sowie stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesliga-Vereins Fortuna Düsseldorf.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.