News

Hosokawa: Rührwerkskugelmühle für die Nassmahlung

27.05.2012 -

Hosokawa: Rührwerkskugelmühle für die Nassmahlung

Auf der Powtech zeigte Hosokawa Alpine eine geschlossene, horizontale Rührwerkskugelmühle für die Nassmahlung in wässerigen Suspensionen oder Lösemitteln. Für den Kunden stellt die 132 AHM ein flexibles, kompaktes und scale-up fähiges Mühlensystem dar, das sich für alle Feinheitsbereiche bis hin zu Submikron- oder Nanopartikeln einsetzen lässt. Die 132 AHM besitzt ein Mahlraumvolumen von 5 Litern, arbeitet mit 7,5 KW und eignet sich zur Herstellung von Partikelfeinheiten im Bereich von 10 μm bis 10 nm.

Die 132 AWM ist modular aufgebaut mit auswechselbaren Baugruppen für unterschiedliche Verschleißwerkstoffe. Dank der dynamisch entlasteten Mahlperlenabtrennung können auch kleinste Mahlperlen eingesetzt werden und zudem lässt sich diese Trenneinrichtung ohne Entleeren der Mühle schnell und einfach reinigen. Entsprechend der Devise „Alles aus einer Hand“ bietet Hosokawa Alpine auch auf den Betrieb in Rührwerkskugelmühlen aller bekannten Bauarten abgestimmte Mahlperlen an. Die Power Beads sind in den Ausführungen YSZ Zirkonoxid, teilstabilisiert mit Yttriumoxid und SZS Zirkonsilikat gesintert, in Größen von 0,1 mm bis 2,5 mm lieferbar. Sie werden aus einem hochwertigen, nanoskaligen Zirkonoxid- Rohmaterial hergestellt.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing