News

Linde baut Erdgasterminal für Gassco in Emden

21.03.2013 -

The Linde Group hat den Auftrag zum Bau eines Erdgasterminals am Standort Emden in Norddeutschland erhalten. Das Auftragsvolumen beträgt rund 260 Mio. €. Auftraggeber ist das norwegische Unternehmen Gassco, das sich zu 100% in Staatsbesitz befindet. Gassco wird das Projekt für das Firmenkonsortium Gassled verantwortlich leiten.

„Norwegen ist einer der bedeutendsten Energielieferanten Deutschlands. Der Bau des neuen Erdgasterminals ist ein wichtiger Baustein, um die Lieferung von norwegischem Erdgas nach Deutschland auch in Zukunft sicherzustellen", sagte Professor Dr.-Ing. Aldo Belloni, Mitglied des Vorstands. „Mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Erdgasverarbeitung leisten wir mit diesem Projekt einen weiteren Beitrag zur Nutzung dieses umweltfreundlichen fossilen Energieträgers."

Das neue Erdgasterminal wird das seit 1977 bestehende Norsea Gas Terminal ersetzen, das von Gassco betrieben wird. Über das Terminal wird Erdgas aus der Nordsee nach Deutschland weiterverteilt. Der Auftrag umfasst das Engineering, die Beschaffung und den Bau des Erdgasterminals. Die Grundlage hierfür bildet das Front End Engineering Design (FEED), das von Gassco zur Verfügung gestellt wurde. Die Arbeiten werden von Linde Engineering am Standort Dresden durchgeführt. Die Bauarbeiten in Emden beginnen im Herbst 2013. Die Anlage wird weitestgehend in Modulen vorgefertigt und am endgültigen Standort komplettiert. Die Inbetriebnahme des neuen Erdgasterminals ist für Ende 2015 vorgesehen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing