News

Lonza erweitert LAL Kapazitäten

16.12.2011 -

Lonza erweitert LAL Kapazitäten

Im Bereich der endotoxinen Nachweissysteme erweitert das Unternehmen seine Kapazitäten durch den Ausbau seiner Produktionsanlage für LAL (Limulus-Amoebozyten-Lysat) in Walkersville, MD, USA. Die Anlage hat von der U.S. FDA die Bewilligung erhalten, um kinetisch-chromogenes Lysat1 in der neuen LAL-Produktionsanlage herzustellen. Dieses mehrere Millionen US-$ umfassende Ausbauprogramm beinhaltete Investitionen in einen neuen Hochleistungs- Lyophilisierer, neue sterile Produktionsanlagen, Effizienzverbesserungen in der Abfüllanlage, sowie Verbesserungen in der Infrastruktur und in Hilfssystemen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing