Lonza erzielte ausgezeichnetes Ergebnis dank Healthcare-Geschäft

Lonza hat heute ein organisches Umsatzwachstum von 9% auf vergleichbarer Basis sowie ein organisches Wachstum des Kern-EBITDA von 12% und des Kern-EBIT von 14% bekannt gegeben. Das Unternehmen schloss das erste vollständige Jahr seit dem Zusammenschluss mit Capsugel mit einem Umsatz von 5,5 Mrd. CHF ab. Zudem verzeichnete Lonza für 2018 einen weiteren Margenanstieg mit einer Kern-EBITDA-Marge von 27,3% und einer Kern-EBIT-Marge von 21,0%.

Auf Segmentebene trug Lonza Pharma & Biotech mit einem organischen Umsatzwachstum von 14% und einer Kern-EBITDA-Marge von 32,8% wesentlich zur Leistung von Lonza im Jahr 2018 bei. Wachstumstreiber waren vor allem Clinical Development and Manufacturing sowie Commercial Manufacturing im Biologika-Geschäft.

Das Segment Specialty Ingredients erzielte ein organisches Umsatzwachstum von 3,4% und eine Kern-EBITDA-Marge von 22,1%, trotz Gegenwind in Form von Preiserhöhungen bei Rohstoffen, Probleme in der Lieferkette und negativen zyklischen Auswirkungen im gesamten Jahr 2018, die bereits kommuniziert wurden.

Die Division Consumer Health zeigte eine starke Performance, wobei die anhaltende Dynamik insbesondere in den Bereichen Consumer Health und Nutrition von Synergien bei den Angeboten für Inhaltsstoffe für Nahrungsmittel, Formulierungsfähigkeiten und Darreichungsformen profitierte. Auch die Specialty-Portfolios im Bereich Consumer & Resources Protection entwickelten sich robust. Die zyklischen und standardisierten Teile, insbesondere der Geschäfte für landwirtschaftliche Inhaltsstoffe und Holzschutz, wurden von den Marktentwicklungen des Jahres 2018 beeinträchtigt; operative und kommerzielle Gegenmaßnahmen wurden eingeleitet.

„Mit diesen hohen Gesamtjahresergebnissen hat Lonza einen weiteren wichtigen Meilenstein bei der erfolgreichen Umsetzung unserer Ziele für 2022 erreicht. Das Healthcare Continuum, das wir 2016 eingeführt und seither weiterentwickelt haben, hat sich als die richtige Strategie für profitables Wachstum und eine starke Marktführerschaft erwiesen", sagte CEO Richard Ridinger.

„Die transformative Übernahme von Capsugel hat vom ersten Tag an Mehrwert geschaffen. Wir können stolz darauf sein, dass es uns gelungen ist, zwei so leistungsstarke Unternehmen erfolgreich zusammenzuführen", fügte er hinzu.

2019 wird sich Lonza auf die gründliche Umsetzung ihrer Wachstumsprojekte konzentrieren - ein Jahr, das voraussichtlich von bedeutenden Investitionen gekennzeichnet sein wird.

Lonza berücksichtigt in ihrem Ausblick auch die anhaltende makroökonomische Unsicherheit und einige mögliche Widrigkeiten in den zyklischen Teilen von Specialty Ingredients.

Basierend auf diesen Annahmen gibt Lonza den folgenden Ausblick für das Gesamtjahr 2019:
•             Umsatzwachstum im mittleren bis hohen einstelligen Bereich
•             Eine Kern-EBITDA-Marge auf anhaltend hohem Niveau 

Darüber hinaus wird das Unternehmen die Überprüfung ihres aktuellen Portfolios beschleunigen, um die Position des Unternehmens im Healthcare Continuum weiter zu stärken. Gleichzeitig wird man sich weiter auf erstklassige operative und kommerzielle Leistungen konzentrieren und in Innovation und Wachstum investieren, insbesondere in ihren Biologika-Geschäften. Lonza wird zudem weiterhin Maßnahmen ergreifen, um der Zyklusabhängigkeit ihrer Segmente entgegenzuwirken.

Der Ausblick 2019 ist ein weiterer Schritt auf dem Weg, die mittelfristige Prognose bis 2022 zu erreichen. Nach der vollständigen operativen Umsetzung werden alle bisher angekündigten Investitionen voraussichtlich ab 2021 das Umsatzwachstum und die Profitabilität beschleunigen und zu den mittelfristigen Zielen von Lonza beitragen.

Der Verwaltungsrat schlägt eine stabile Dividende für die Aktionäre von 2,75 CHF je Aktie für 2018 vor. Diese Dividende für 2018 wird vorbehaltlich der Genehmigung durch die kommende Generalversammlung am 18. April 2019 aus den Kapitaleinlagereserven ausgezahlt und unterliegt nicht der schweizerischen Verrechnungssteuer.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.