Lundbeck erzielt Rekordergebnis

Lundbeck erzielt Rekordergebnis – Der dänische Pharmakonzern Lundbeck steigerte im Jahr 2007 seinen Umsatz um 17 % auf 10,57 Mrd. DKK. Das operative Ergebnis legte um 63 % auf 2,66 Mrd. DKK zu.

Damit lag die EBIT-Marge bei 25,1 %. Besonders stark entwickelte sich das internationale Geschäft des Pharmaunternehmens: Während in Europa ein Umsatzplus von 7 % erzielt wurde, wuchsen die Umsätze in den USA um 35 % und in den internationalen Märkten um 22 %.

Umsatzstärkste Medikamente waren die Antidepressiva Cipralex mit einem Volumen von 4,09 Mrd. DKK (+17 %), gefolgt von Lexapro mit 2,594 Mrd. DKK (+35 %).

2008 will das Unternehmen seinen Umsatz weiter steigern auf 11 - 11,5 Mrd. DKK. Dabei sollen 20 % des Umsatzes in Forschung und Entwicklung investiert werden. 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.