Medigene verzeichnet Umsatzplus

Medigene hat in den ersten sechs Monaten 2019 seine Immuntherapieprogramme weiterentwickelt und einen signifikanten Umsatzanstieg verzeichnet, der hauptsächlich auf die Partnerschaften mit Bluebird bio und Roivant/Cytovant zurückzuführen ist. Damit bestätigt man die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2019.

Man steigerte die Umsätze aus dem Kerngeschäft Immuntherapien um 47% auf 4.926 EUR (6M-2018: 3.358 EUR) durch die bestehende Partnerschaft mit Bluebird bio und die neue Kooperation mit Roivant/Cytovant. Die Gesamterlöse wurden um 33% auf 5.640 EUR (6M-2018: 4.253 EUR) gesteigert. Das Unternehmen plant im Jahr 2019 Gesamterlöse in Höhe von 10 - 11 Mio. EUR zu erzielen. Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungsprojekte geht Medigene von Forschungs- und Entwicklungskosten in Höhe von 24 - 29 Mio. EUR aus und erwartet einen EBITDA-Verlust von 23 - 28 Mio. EUR.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.