News

Mikrostrukturierter Wärmetauscher und Reaktor

06.09.2013 -

Mikrostrukturierter Wärmetauscher und Reaktor – Ehrfeld Mikrotechnik BTS (EMB) hat mit Mingatec einen weltweiten exklusiven Lizenzvertrag zur Vermarktung und Herstellung von neuartigen miniaturisierten Wärmetauschern und Reaktoren abgeschlossen.

Die Wärmetauscher auf Basis der patentierten Miprowa-Technologie besitzen eine deutlich höhere Wärmeübertragungsleistung, sind wesentlich unempfindlicher gegen Verschmutzung und lassen sich einfacher reinigen als herkömmliche Apparate.

Mit dieser betriebserprobten Technologie ergänzt EMB ihr Portfolio an mikrostrukturierten Apparaten bzw. Modulen für Labor- und Technikumsbetriebe und insbesondere im Hochdurchsatzbereich von einigen Tonnen Produkt pro Stunde für den Produktionsbereich.

Die Miprowa-Technik basiert auf flachen Rechteckkanälen mit randgängigen inneren leicht ziehbaren, strukturierten Schichten.

Mehrere solcher Schichten übereinander bilden ein durchströmbares feines c, wodurch eine Querströmung das Fluid über den gesamten Kanal-Querschnitt und über die vollständige Kanallänge homogenisiert und Temperaturgradienten unmittelbar abbaut.

Die intensive Produktumlenkung im Flachgitter und an den Temperierflächen erhöht die Wämeübertragungsleistung und reduziert gleichzeitig die Kontaktzeiten, was temperaturempfindlichen Produkt zu gute kommt.

Eine auf den Prozess optimierte Schichtengeometrie kann Fremdpartikel passieren lassen, ohne sie zu filtrieren und eine Verstopfung herbei zu führen.

Durch die kompakte Bauweise und die daraus resultierenden kurzen Temperier- und Verweilzeiten können thermische Produktschädigungen vermieden, unerwünschte Nebenreaktionen unterdrückt und aufgrund des geringen produktseitigen Apparatevolumens das Gefährdungspotential einer Anlage reduziert werden.

Der neue Wärmetauscher wird standardmäßig in CrNi (Edelstahl) - oder Ni-Legierungen geliefert und eignet sich hervorragend für schwierige Temperieraufgaben von empfindlichen Produkten der chemischen, pharmazeutischen oder Lebensmittel-Industrie.

Die Miprowa-Technik bietet den Anwendern ein neues verfahrenstechnisches Instrument zur Prozessoptimierung, insbesondere bei der Wärmeübertragung und für die kontinuierliche Durchführung von exothermen Reaktionen.

Aufgrund der guten Skalierbarkeit wird die Miprowa-Technik bevorzugt schon bei Anwendung im Kleinstmaßstab im Labor oder im Technikum eingesetzt, sowie bei hohen Durchsätzen auf Produktionsniveau.

 


Ehrfeld Mikrotechnik BTS GmbH
Tel.: 06734/9193-00
info@ehrfeld.com

 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!