News

Mitsubishi Chemical und Sinopec: JV in China

07.11.2013 -

Mitsubishi Chemical und Sinopec: JV in China – Mitsubishi Chemical, eine Tochter der japanischen Mitsubishi Chemical Holdings und die China Petroleum & Chemical Corp. (Sinopec), der größte Betreiber von Raffinerieanlagen in Asien, gründen ein Joint Venture zur Produktion von Polycarbonaten in China.

Die Investitionskosten auf rund 300 Mio. US-$.

Die in Peking geplante Anlage mit einer jährlichen Produktionskapazität von 60.000 Tonnen Polycarbonat und 150.000 Tonnen Bisphenol A soll im Frühjahr 2010 in Betrieb gehen. Sinopec ist mit 50 % und Mitsubishi Chemical mit 40 % an dem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt.

Die restlichen 10 % der Anteile übernimmt ein 50:50 Joint Venture zwischen Mitsubishi Chemical und der Mitsubishi Gas Chemical

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing